FÄRA – die Schülerfirma startet ins neue Geschäftsjahr

Mit einer Gesellschafterversammlung in den neuen Büroräumlichkeiten startete die nachhaltige Schülerfirma FÄRA/planty of green Schüler-GmbH am vergangenen Mittwoch offiziell ins neue Geschäftsjahr. Neue Mitarbeiter wurden eingestellt, Arbeitsverträge unterzeichnet, Abteilungen gebildet… alles, was eben zu einer richtigen Firma dazugehört. Weiterlesen

„B!RD“ – Globales Lernen unplugged

15 Schülerinnen und Schüler aus fünf Schulen in Baden-Württemberg, Bayern und Thüringen treffen sich in Reutlingen. Was sie miteinander verbindet: engagierte Projektarbeit im Rahmen des Globalen Lernens. Die in Berlin ansässige Initiative „Bridge it!“ hatte die Schülerinnen und Schüler ins Reutlinger EPIZ (Entwicklungspädagogisches Informationszentrum) eingeladen. Weiterlesen

Neue Ideen – neue Arbeitskreise: Die SMV-Tagung bringt fruchtbare Ideen zum neuen Schulmotto

Vaihingen (pz). Zu Beginn der Woche durften die Schüler mit Verantwortung (SMV) des Stromberg-Gymnasiums für ihr jährliches SMV-Seminar einen ganz besonderen Tagungsort nutzen, um die Aktionen für das laufende Schuljahr zu planen. So richteten sich die gewählten Klassensprecher und weitere SMV-Mitglieder im Sitzungssaal des Vaihinger Stadtrats ein. Dort entstand eine effektive Arbeitsatmosphäre mit Prestigegefühl. Weiterlesen

„Bei uns läuft´s“ geht in die 2. Runde

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, als Vorbereitung zum anstehenden Nussdorflauf 2015 –Termin: 21.11.2015 hier die nächsten Lauftraining-Termine: Der zweite Termin der: „Bei uns läuft´s“ – AG findet bereits diese Woche statt!! Termin Nr. 2: Samstag, der 31.10.2015 – Start: 11.00 Uhr (Nußdorf Laufstrecke). Weiterlesen

Tag der Schulverpflegung am Donnerstag, 22. Oktober 2015

Die Klassen 8 werden mit einer Delegation des Landtages aus dem Arbeitskreis „Ländlicher Raum & Verbraucherschutz“ über das Thema „Gesund und nachhaltig essen“ diskutieren. Danach steht eine gemeinsame Verkostung unseres neuen Caterers auf dem Programm, zu der sich auch unser OB Maisch einfinden wird, sowie die Schüler, die im Vorfeld bei der Auswahl eines neuen Caterers beteiligt waren. Weiterlesen