Schüler des Stromberg-Gymnasiums beim Tag der Kombinatorik

Kann man eine bestimmte zur Verfügung stehende Flächen mit zuvor festgelegten Objekten (Dreiecken, Vierecken) vollständig auslegen oder nicht? Gibt es vielleicht noch weitere solcher Möglichkeiten zur Parkettierung und wenn ja, wie viele? Mit diesen und ähnlichen Fragestellungen beschäftigten sich auch 7 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 bis 10 mit ihren betreuenden Lehrerinnen Frau Schaldecker und Frau Brauer beim Schülerwettbewerb zum „Tag der Kombinatorik“ am Heubacher Rosenstein-Gymnasium. Weiterlesen