Eine GFS ist mehr als ein gewöhnliches Referat!

Ab Klassenstufe 7 muss jeder Schüler pro Schuljahr - bzw. Kurshalbjahr in der Oberstufe - nur eine GFS anfertigen. Für diese eine Arbeit wird Engagement und Einsatz erwartet. In der Regel ist die GFS eine Präsentation mit mindestens einem visuellen Medium.

Zweck der GFS

Präsentieren zu können ist wichtig!

In vielen Berufen wird die Präsentationsfähigkeit als Basiskompetenz vorausgesetzt. Eine gute Präsentation macht jedoch viel Arbeit und muss richtig vorbereitet werden.

An unserer Schule gibt es deshalb schon in Klassenstufe 7 ein intensives GFS-Training, bei dem die Schüler alle wichtigen Grundlagen des richtigen Präsentierens vermittelt bekommen.

In Klassenstufe 10 erhalten die Schüler vertiefte Einblicke in bestimmte Themenbereiche mittels eines speziell ausgearbeiteten Videotrainings.

Umfassende Informationen!

Wie plane ich meine GFS? Welche Formulare und Scheine benötige ich? Was erwarten die Lehrer in den einzelnen Fächern von mir und nach welchen Kriterien wird meine GFS bewertet? Auf diesen Seiten sind alle wichtigen Informationen rund um das Thema GFS zusammengestellt.

 

Allgemeines: Notenverordnung, Rolle der GFS, Formen der GFS

Planung: Termine und Modalitäten in den Klassen 7-10 und in der Jahrgangsstufe

GFS Richtlinien der einzelnen Fächer

Das GFS-Training am Stromberg-Gymnasium (Klasse 7 und 10)

Downloads: Wichtige Formulare, Scheine und weitere Links