Bericht aus dem Mathe-Treff:

Der Somawürfel

Der Somawürfel besteht aus 7 Teilen und das sind: Ecke, Nase, Hund, Links, Rechts, Fuß und Drilling.

Das Hauptziel besteht darin, die verschiedenen Formen geschickt zu einem großen Würfel zusammen zu setzen. Es gibt 240 Möglichkeiten, einen Würfel zu bauen. Natürlich gibt es auch andere Formen, z. B. Badewanne, Sofa, Treppe, Tor und ein Bett. Es besteht auch die Möglichkeit, eine eigene Form zu kreieren.


In der Mathe AG unter Leitung von Herrn Stark beschäftigten wir uns mit dem Soma-Würfel.

Wir bekamen einzelne Würfelchen, die wir zu den oben genannten Teilen zusammen kleben mussten. Auch mit der Farbe nahmen wir es genau. Jedes Teil bekam eine bestimmte Farbe. Dann versuchten wir, verschiedene Möglichkeiten des Somawürfels nachzustellen. Dabei hatte schon so mancher seine Schwierigkeiten. Als jeder seinen Würfel fertig vor sich stehen hatte (teilweise musste Herr Stark helfen), fotografierten wir sie. Nun konnten wir uns an schwierigere Formen wagen.

Nach soviel Anstrengung braucht man unbedingt ein..

Wer Interesse hat (alle 6er): Wir  treffen uns wöchentlich dienstags in der 8. Stunde in O24!

Anabel Willaredt und Sophia Tatiyosian, Klasse 6b


Die folgenden Bilder zeigen einige der Möglichkeiten.
Starten Sie die Bilderschau durch Anklicken eines Bildes

01_Soma-Wuerfel.jpg
01_Soma-Wuerfel.jpg
02_Sofa.jpg
02_Sofa.jpg
03_Badewanne.jpg
03_Badewanne.jpg
04_Tor.jpg
05_Schlange.jpg
05_Schlange.jpg
06_Treppe-1.jpg
06_Treppe-1.jpg
07_Stuhl.jpg
07_Stuhl.jpg
08_Turm.jpg
08_Turm.jpg
09_Bett.jpg
09_Bett.jpg
10_Treppe-2.jpg
10_Treppe-2.jpg

Hier gibt es das Aufgabenblatt (pdf-Format)

LINK: Mehr Informationen zum Somawürfel

Created by IrfanView