Schüler*innen des Stromberg-Gymnasiums treten im Rahmen des Volkstrauertags im Weißen Saal des Neuen Schlosses in Stuttgart auf

Als Friedensmahntag kann man den alljährlichen Volkstrauertag Mitte November auch bezeichnen, an dem deutschlandweit der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht und damit ein Zeichen für den Frieden gesetzt wird. Für acht engagierte Schülerinnen und Schüler des Stromberg-Gymnasiums beinhaltete der Weiterlesen

Gelebte Partizipation: Stromberg-Gymnasium wählt neue Schülersprecher

 „So viele Kandidaten gab es noch nie“, freute sich Jon Buchmüller während der Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber für das Schülersprecheramt. So gab es dieses Jahr sechs Kandidatinnen  und Kandidaten für das Amt des Dritten Schülersprechers. Vier Schülerinnen und Schüler wollten künftig den Posten des Zweiten Schülersprechers bekleiden. Weitere vier kandidierten für das Amt des Ersten Schülersprechers. 

Willkommenslauf der 5. Klassen

Wie jedes Jahr durften sich die neuen Fünftklässler und Fünftklässlerinnen am vergangenen Montag ihrer ersten gemeinsamen sportlichen Challenge stellen. Es stand der von der Sportfachschaft organisierte traditionelle Stromi-Willkommenslauf an. Dazu fanden sich die vier hochmotivierten und gespannten Klassen nacheinander auf Weiterlesen

Vom Tod im Mittelalter bis zum autonomen Fahren

Nach einem Schuljahr war es endlich soweit – der Seminarkurs der diesjährigen Jahrgangsstufe 1 des Stromberg-Gymnasiums durfte am Dienstag, 12.07.2022, die erarbeiteten Themen vorstellen. Bei der Abendveranstaltung waren sowohl Eltern als auch Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte eingeladen. Der diesjährige Seminarkurs stand unter dem Titel „Fiktion und Realität“. Dabei duften die Schülerinnen und Schüler die Themen ihrer Seminararbeit frei auswählen. Sowohl bei der Themenwahl als auch bei der Ausarbeitung im weiteren Verlauf des Schuljahres bekamen sie Unterstützung von den beiden Seminarkursleitern Oliver Bertrams und Matthias Neulinger. Das Programm des Seminarkurses bestand aus einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, dem  Erstellen einer Gliederung und dem schlussendlichen Verfassen der Arbeit.